Tim Cook präsentiert Apple Neuheiten

apple_keynote_2018

Apple präsentierte am Dienstag  auf seiner Keynote in New York zahlreiche neue Produkte. Wir fassen die Neuheiten zusammen.

Werbung

Apple hat gestern auf seiner Keynote in New York zahlreiche neue Produkte  gezeigt. Darunter sind unteranderem ein neues MacBook Air, ein neuer Mac mini und ein neues iPad Pro.

Ein neues MacBook Air

Quelle: Apple

Nach drei Jahren gibt es endlich wieder eine neue Version des MacBook Air. Das neue MacBook Air ist mit einem 13,3 Zoll Retina Display, welches 48 Prozent mehr Farben darstellen kann  ausgestattet. 

Es verfügt ab über ein größeres Trackpad und Touch ID. Der Akku wird beim neuen MacBook Air nicht mehr mit dem bisherigen Ladegerät, sondern über zwei Thunderbolt-3-Anschlüsse geladen. Bei vollem Akku soll das MacBook im WLAN-Betrieb bis zu 12 Stunden durchhalten. Das Gewicht wurde auf ca. 1,25 Kg reduziert. Dadurch ist das neue MacBook Air der perfekte Begleiter für Urlaubs- und Geschäftsreisen. Auch die Klangqualität der Lautsprecher will Apple in der neuen Version verbessert haben. Ob das jedoch wirklich spürbar ist gilt abzuwarten. Im inneren des neuen MacBook Air ist ein Intel i5 Prozessor der achten Generation und 16 GB RAM verbaut. 

Das neue MacBook von Apple am 7. November für eine Preis ab 1349 Euro erhältlich sein.

Ein neuer Mac mini

Quelle: Apple

Apple überarbeitet seit langem mal wieder seinen Mac Mini. Der neue soll bis zu fünf mal schneller sein als sein Vorgänger. Der Mac mini bietet unter anderem vier Thunderbolt- und zwei USB-Anschlüsse. Im inneren befindet sich ein CPU mit bis zu sechs Kernen und maximal 32 GB Arbeitsspeicher.  Die interne Speicherkapazität beträgt bis zu 2 TB. 

Das Gerät soll ab dem 7. November für einen  Preis ab 899 Euro angeboten werden.

Ein neues iPad Pro mit USB-C

Quelle: Apple

Das neue iPad Pro wurde sehr stark verändert. Es besitzt keinen Home-Button mehr und das Retina-Display reicht bis zum Rand. Entsperrt wird das iPad, wie das iPhone, per Face ID. Damit passt Apple sein neues iPad an das Design des neue iPhones an.

Das neue iPad Pro wird in zwei verschiedenen Größen angeboten. Der Kunde hat die Wahl zwischen 11 und 12,3 Zoll. Apple nennt sein neues Display Liquid Retina. Im inneren des iPads befindet sich ein A12X Prozessor. Dieser soll bei Single-Core-Mode bis zu 35 Prozent schneller sein  als sein Vorgänger. Bei Multi-Core-Mode sogar bis zu 90 Prozent.
Auch die maximale Größe des inneren Speichers hat Apple vergrößert. So kann das neue iPad Pro jetzt mit bis zu 1 TB Festplattenkapazität bestellt werden. Der Lightning Anschluss wurde durch einen USB-C Anschluss ersetzt. Damit möchte Apple das Arbeiten mit dem iPad weiter erleichtern. 

Das iPad soll ab dem 7. November 2018 für einen Preis von 879 Euro (11 Zoll) und 1099 Euro (12,9 Zoll) erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.